PV Förderprogramm für den Kreis Lippe

Photovoltaik Anlagen

April 2022: Das neue Förderprogramm des Kreises Lippe für Dach Photovoltaik Anlagen und Energiespeicher wurde innerhalb nur eines Tages abgefragt und ist somit ausgeschöpft.

Die gute Nachricht: immer mehr Lipper interessieren sich für Photovoltaikanlagen. Mehr als 250 Anträge trafen innerhalb kürzester Zeit bei der Kreisverwaltung ein, sodass die bereitgestellten 340.000 € bereits jetzt übertroffen sind.

Die ersten Anträge werden voraussichtlich Ende Mai bewilligt, die maximale Fördersumme waren 2.000 Euro pro Photovoltaikanlage samt Speicher.

Haben Sie Fragen zur Installation, zu den Modulen oder zu den Kosten? Sprechen Sie uns gerne an!


Strom sparen: Solaranlagen für den Eigenbedarf

Vieles spricht für den umweltfreundlichen Solarstrom und eine eigene Anlage, denn die Solarmodule wandeln die Sonnenenergie ohne Zwischenschritte in elektrische Energie um. Die Energie der Sonne verbraucht keine fossilen Ressourcen. Daher gilt die Photovoltaikanlage als nachhaltig.

Durch selbst produzierten Strom werden Sie unabhängiger von den Energiekonzernen. Wie viel Leistung möglich ist, hängt von dem Modul ab. Eine hochwertige Anlage kann einen höheren Jahresertrag erwirtschaften.

An Tagen mit weniger Sonneneinstrahlung kann der erzeugte Strom in einer Solarbatterie zwischengespeichert werden.

Jetzt mehr erfahren: Speicher für Solaranlagen

Für eine optimale Leistung der Photovoltaikanlage ist eine Dachneigung von 30° Grad nach Süden optimal. Aber auch eine Ost-West-Ausrichtung kann die Morgen- und Abendsonne optimal nutzen – in diesem Zeitraum ist meistens die ganze Familie zu Hause und benötigt Strom.

Photovoltaikanlagen können sogar auf dem Flachdach installiert werden – dort können die Solarmodule unabhängig von der Dachausrichtung in der Fläche installiert werden.

Persönlich. Zuverlässig. Nachhaltig.